Aktiv werden

Online Netzwerktagung Verband und Engagement

Seite drucken

Von: Johannes Grünecker

Marktbreit Digital

Die Netzwerktagung Marktbreit ist eine besondere Veranstaltung. Wir möchten aber nicht warten, bis Tagungen wieder im Präsenzmodus stattfinden können. Trotz Zoom-Müdigkeit wissen wir: Die digitalen Möglichkeiten für das gemeinsame Entwickeln von Ideen und Projekten, für Lernen, Austausch und Begegnungen sind enorm. Die Chancen, lebendige Methoden und attraktive digitale Veranstaltungsformate zu erproben und weiterzuentwickeln, werden wir auch nach Corona nutzen, denn Engagement und Mitgliederverband in der AWO brauchen neue Wege für die Zeit nach der Pandemie, neue Antworten auf die großen Herausforderungen.

Zwar werden wir uns künftig auch wieder analog treffen, Engagement wird wieder vor Ort stattfinden. Aber wir werden, was digitale Möglichkeiten und Kompetenzen angeht, nie wieder zur Situation vor Corona zurückkehren.

 

Zwei Möglichkeiten der Teilnahme: offen und begrenzt in der Zahl der Teilnehmenden

Das Herzstück unserer Netzwerktagung sind die Entwicklungsworkshops. Hier müssen wir aus methodischen Gründen die Zahl der Teilnehmenden begrenzen. Sämtliche weitere Tagungsbausteine sind offen für alle, die sich zuvor registriert haben. Eine kombinierte Teilnahme an den offenen und teilnehmerbegrenzten Angeboten ist selbstverständlich möglich.

 

Digitale Praxisworkshops am 23. April

Teilnehmendenzahl nicht begrenzt

In diesen Workshops werden Projekte und Beispiele aus der Praxis der Verbandsarbeit und Engagementförderung vorgestellt. Es geht auch darum, Ideen zu präsentieren, die noch nicht umgesetzt wurden. Ziel ist es, Wissen und Erfahrungen weiterzugeben, Feedback und kollegialen Rat einzuholen, über Erfolge und auch Misserfolge zu berichten. Auch ein gescheitertes Projekt kann ein guter Anlass sein, um mit Kolleg*innen ins Gespräch zu kommen, die ähnliche Erfahrungen gemacht haben und gemeinsam zu überlegen, wie man aus Fehlern lernen kann.

Es werden mehrere einstündige Workshops parallel stattfinden. Zwischen den Workshops zu wechseln wird möglich sein.

Das genaue Programm wird gerade noch erstellt. Folgende Themen stehen bereits fest: Online Demonstration Freiwilligendienste, Gemeinsame Verbandsarbeit AWO und Jugendwerk, Engagementmanager*innen, Digitale Austauschplattform OpenOLAT, HumHubs als Ort der digitalen Begegnung, Projekt Impflots*innen

 

AUSGEBUCHT!!! Digitale Entwicklungsworkshops vom 28. bis 30. April

Teilnehmendenzahl begrenzt

Die Entwicklungsworkshops finden über drei Tage hinweg statt. Wir werden gemeinsam an konkreten Fragestellungen arbeiten und mit der Methode Design Thinking konkrete Ergebnisse bzw. Produkte entwickeln. Ziel ist es, dass die Teilnehmenden mit Lösungen aus der Tagung herausgehen, die sie direkt in ihre praktische Arbeit vor Ort übernehmen und weiterentwickeln können. Die Entwicklungsworkshops finden in Kooperation mit dem Innovationslabor des AWO Bezirksverbands Braunschweig statt. Weitere Informationen zum Innovationslabor gibt es hier.

 

 

Virtuelle Fishbowl am 29. April:
Welche Lehren ziehen wir aus Corona für die Verbandsarbeit und Engagementförderung?

Teilnehmendenzahl nicht begrenzt

Die Corona-Pandemie hat gezeigt, welch hohen Stellenwert zivilgesellschaftliche Organisationen für den Zusammenhalt der Gesellschaft haben. Sie hat aber auch die Verwundbarkeit zivilgesellschaftlicher Strukturen, vor allem der Vereine, offengelegt. Sie liegen vielerorts still. Angebote sind ausgesetzt, weil die Nutzer*innen oder die Aktiven selbst zur Risikogruppe zählen oder weil die Anforderungen der Digitalisierung nicht bewältigt werden können.

In der virtuellen Fishbowl möchten wir Herausforderungen und Chancen für den Engagementbereich unter den Eindrücken der Coronapandemie und der beschleunigten Digitalisierung beleuchten und miteinander diskutieren.

 

Digitale Galeriespaziergänge am 29. und 30. April

Teilnehmendenzahl nicht begrenzt

Hier bieten wir Einblicke in die Werkstattarbeit und zeigen Ergebnisse der Entwicklungsworkshops. Ihr erhaltet Anregungen für Eure Praxis. Euer Feedback fließt in die Projektentwicklung der Workshop-Gruppen ein. 

 

Virtuell und informell: Gemeinsamer Abend am 28. April

Teilnehmendenzahl nicht begrenzt

Wir wollen entspannt miteinander ins Gespräch kommen und werden für Euch Räume für Austausch, Spiel und Spaß öffnen.

Anmeldung

Die Anmeldung für die einzelnen Formate ist unter folgender URL möglich: https://veranstaltungen.awo.org/event/online-netzwerktagung-verband-und-engagement

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2021 AWO Bundesverband e.V.