Aktuell
26.10.2020 | Artikel

HEUTE: Verleihung des 49. DEUTSCHEN SOZIALPREISES

Seite drucken

Von: Berit Gründler

Die Bundesarbeitsgemeinschaft (BAGFW) verleiht unter Mitwirkung der AWO seit 1971 jährlich den „Deutschen Sozialpreis“ für herausragende Arbeiten zu sozialen Themen. Dabei steht die Wirkung auf das gesellschaftliche Bewusstsein im Mittelpunkt.

 

Ausgezeichnet werden Beiträge in den Sparten Print, Hörfunk, Fernsehen und Online, die sich mit den besonderen Situationen oder Problemen Not leidender oder sozial  benachteiligter Menschen in Deutschland auseinander setzen. Einmalig wird in diesem Jahr der Sonderpreis „30 Jahre Wiedervereinigung“  vergeben. Der „Deutsche Sozialpreis“ ist 2020 mit insgesamt 20.000 € dotiert und gehört zu den vierzig  wichtigsten Journalistenpreisen in Deutschland.

 

Die heutige Preisverleihung findet in der Zeit von 18.00 bis 20.00 Uhr statt und ist live zu verfolgen: Live-Stream

 

Mehr über die Preisträger*innen sowie deren Beiträge sind vorab hier abzurufen. Das begleitende Politikforum wendet sich in diesem Jahr der Frage zu „Deutschland in Europa – gesellschaftlicher Zusammenhalt vor europäischer Kulisse“, zu dem die Bundeskanzlerin Dr. Angela Merkel live zugeschaltet und die Gastrede halten wird.

Programm zum Download

Kontakt

Berit Gründler

Jurymitglied DEUTSCHER SOZIALPREIS

Leiterin Abteilung Kommunikation

kommunikation@awo.org

Empfehlen Sie diese Seite weiter:

Laden...

© 2020 AWO Bundesverband e.V.